not approvable for children

Please verify your age to see content (format: YYYY-MM-DD):
- -
change the form values!
linuxweb.net

lnxwbtag
improve websites creatively

en

secs click inside to pause/play next video

CMS Corporate Design Apache fine tuning Linux ( ) linuxweb.net webdesign ritterhude

GeForce Performance RTX 2060 12GB

#Grafikkarten #nvidia #geforce #GTX670 #RTX_2060_12GB #benchmark #upgrade
Im Zuge der Corona Lage und den daraus entstehenden Chipmangel, hat Nvidia seine alten Grafikkarten aufgemöbelt: hier die RTX 2060 12GB (Dez. 21) im Praxistest.
insite anchors (jumps):
to RTX
my benchmark results
wann lohnt sich ein upgrade
Fazit
DoomEternal reference
gaming fps table
current GPU specs loading
  • Erfahrungen mit meiner GPUs im Vergleich Gigabyte Geforce GTX 670 Windforce 2x und MSI RTX 2060 Ventus OC 12GB:
    Ganz entscheidend fĂŒr die Performance ist die Speicheranbindung bei Grafikkarten. GTX Serien die ein x50 im KĂŒrzel haben sind mit 128 Bit angebunden, haben Sie ein Ti angegeben, ist der wert erhöht und mehr Speicher an Board, meist doppelt soviel. Ab x60 hat man mindestens eine 192-bit Speicheranbindung, welche die Performance und die QualitĂ€t enorm steigert - kostet aber eben auch entsprechend viel und verbraucht mehr Strom, ab gutem 550 Watt Netzteil hat man fĂŒr gewöhnlich genug Power. Ab 256bit Interface wird die Sache interessant und steigt in den High-End Bereich. Neuere Modelle haben gar eine Speicheranbindung von 352 oder 384 Bit! Die leistungsfĂ€higeren Karten sind jedoch echte Giganten und nehmen viel Platz im GehĂ€use eine starke KĂŒhlung und viel Strom in Anspruch. GT Serien sind enorm Sparsam aber weitgehend nicht ausreichend fĂŒr viele Games oder Renderer.
    Video oben links: Die nextgen Unreal 5 Engine Techdemo zeigt meinem System ihre SchwÀchen. (Systemprofil)

    Das alte Wundermodell: Gigabyte GTX 670 OC Windforce 2x (heute low-end)

    recommended buy

    Release: April 2023
    GeForce RTX4070 VENTUS 2x 12G OC
    12GB GDDR6X 21GHz 192bits 505GB/s, GPU 2655 MHz, 7680 CUDA
    ~ € 649
    Die 4070 schlÀgt die 3080 in Performance und kostet weniger!
    Mit der GTX 670 ist man immer noch in der Lage annĂ€hernd, moderne Spiele in FHD zu spielen - allerdings neuere Titel nicht - und falls doch mit minimalen Einstellungen. Gebrauchte Karten werden derzeit mit 150 Euro gehandelt, Ă€hnlich wie GTX 970. Es existieren auch Modelle mit 4 GB VRAM. Die OC Version der Gigabyte GTX 670 Windforce 2x (192.26 GB/s Bandbreite) ist mehr als 40% LeistungsfĂ€higer als eine GTX 1050 bei der 1080p Performance (Benchmark GPU compare), daher lohnt sich der Wechsel fĂŒr diese Modelle nicht. Erst ab der 1060er Serie macht es bei der Kombi fĂŒr mich Sinn. Hier hat man auch mindestens eine 192-bit Variante, allerdings alles auf Kosten des Stromes. gtx670Um aktuelle Spiele in einigermaßend guter QualitĂ€t zu sehen, reicht heute in der Regel die GTX970(2020) und kosten gebraucht ab 150 Euro - neu € 220. FĂŒr RayTracing Effekte gibt es jetzt schon einen vergleichbaren Algorhythmus der keine RTX Grafikkarte benötigt - das ist aber enorm rechenintensiv. Wer noch etwas aus seiner alten Geforce rausholen möchte und das nötige Kleingeld hat, dem empfehle ich einen 144 Mhz Monitor mit Gsync. FĂŒr Performance Enthusiasten macht die Beschaffung der gtx 1080ti mehr her als die aktuelle RTX 3060 - wenn man auf Ray traycing verzichten kann.

    Benchmark results:

    3DMark v2 results: 7 261
    Irgendwas stimmt mit den Einstellungen oder 3DMark nicht, mĂŒsste eigentlich locker ĂŒber 10k kommen.
    my 3dmark 11 with rtx 2060 results: 17575 points, balanced (32GB = 17940)
    my 3dmark 11 with gtx 670 results: 9513 points, balanced
    if you like to compare to my system download 3dmark 11 for free
    Lassen Sie mich Ihren score wissen! Schreiben Sie ihn einfach in die Kommentare!
    Mein System im Überblick.

    Wenn es nicht wert ist, zu upgraden!

    Grob gesagt: fĂ€llt die performance Verbesserung nicht mehr als 30% aus - lohnt es sich nicht. Wenn Sie eine Bildrate von 60fps bei 1080p anstreben lohnt es sich nicht von einer GTX 670 auf z.B. eine GTX 1050ti (€ 219) upzugraden, da sie bestens in der Lage ist die hohe Leistung und QualitĂ€t bei den genannten Gegebenheiten zu erzielen. Kein Frage, die 1050ti ist schneller, aber ob Sie das auf Ihrem System sehen ist der Knackpunkt: Da sparen Sie bei den jetzigen CoronaGFK Preisen einen haufen Schotter ... Quelle/Test

    4K auf 1080p Monitor skalieren

    prev
    cmsimgmanager
    gal
    170 click to enlarge
    Wenn Ihr System dazu ausreicht, rate ich dringend dazu eine Dynamic Super Resolution, wie z.B. 2715x1527 (2.00fach) oder 3640x2160 pxls zu verwenden, auch wenn der Monitor nur HD darstellt. Es steigert erhablich die QualitĂ€t in Spielen, Sie werden ĂŒberrascht sein. Sie mĂŒssen ĂŒber die Nvidia Systemeinstellungen den DSR Faktor auf mind. 4.00 stellen und in geforce experience einstellen: details here



    Hier ein Vergleich:
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    172 click to enlarge
    fhd
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    173 click to enlarge
    4k
    These seetings can also be made by nvidia experience in your game detail options.
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    175 click to enlarge

    AMD Radeon stehen nicht so hoch im Kurs - und ich hatte noch nie eine Radeon, daher gehe ich hier auf Nvidia ein. Allerdings lassen sich einige Radeons der RX 6xxx XT Serie wirklich sehen. Das Modell AMD Radeon RX 6500 XT ist bereits fĂŒr 200 € zu haben. Preislich gesehen, eine echte Alternative! Allerdings hĂ€ngt AMD in Sachen raytracing Leistung etwas hinterher.

    Ugrade: Raytracing and DLSS NOW!

    Verschieben Sie den Regler und vergleichen die Bilder mit (r) und ohne (l) Raytracing, um den Effekt zu sehen:
    Um in den Genuss von Raytracing zu kommen, lohnt sich das Spiel Control.
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    205 click to enlarge
    Shadows, Reflection, beam of rays and mirroring costs a lot of computing power. My old GPU is about 9 yrs old. Do i need raytracing and DLSS? Because gpu costs near to normal, I decided to upgrad to a MSI RTX 2060 Ventus 12G OC for about € 350. It is a mid range leveled GPU and higher performance than the GTX 1660 Super. I will share my experience soon - so stay tuned. RTX 2060 VENTUS 12G is round about 95% more powerful and efficent than the gtx 670 windforce 2x measured at framerate :
    Quality Setting 2022 Model fps Model fps performance measure difference
    average 1080p-performance Ultra Quality GTX 67053.2 FPS RTX 2060 6GB103.7 FPS 50.49 (95%)
    GTX 1660S85.5 FPS RTX 2060 6GB103.7 FPS 18.20 (18%)
    GTX 1660S85.5 FPS RTX 3060111.9 FPS 26.4 (24%)
    RTX 3060 119.3 FPS RTX 2060 6GB103.7 FPS 10.6 (10%)
    average 1080p-performance Ultra Quality RTX 3060 6GB119.3 FPS RTX 2060 12GB OC122 FPS 2.7 (2.3%)
    average 1080p-performance Ultra Quality RTX 2060S 8GB119.6 FPS FPS RTX 2060 12GB OC122 FPS 0.3 (0.3%)
    RTX 4070 12GB 269 FPS RTX 2060 12GB OC122 FPS 130.4 (129%)
    RTX 4090 24GB314.3 FPS FPS RTX 2060 12GB OC122 FPS 205 (202%)
    The results may vary by different manufactures or overclocking (listing from: www.gpucheck.com)
    In 3dMark benchmark results the 2060 12 GB lists better results than high end notebook (mobile) 2070 and 2080 Max-Q, recognize that they have a broader 256bit interface > 3D Mark review

    compare these cards or: userbenchmark 12g (Der Unterschied zur GAMING Z ist verschwindend gering - die Z liefert durchschnittlich nur 2 fps mehr).
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    208 click to enlarge
    Das 12 GB Modell der 2060er leigt PerformancemĂ€ĂŸig sehr knapp an der 3060 mit 8GB (im Schnitt 3-8 fps darunter, und liegt vergleichsweise auf Höhe der AMD RX 6600) und besitzt DDR6 Speicher, daher eignet sie sich auch fĂŒr neuere Titel.Die Ventus schaufelt dabei nahezu 343 GB pro Sekunde (2080 11GB ca. 90% mehr) und erreicht die 2GHz GPU-Taktfrequenz (Beweis - habe ich ĂŒbertaktet: 1995Mhz Bild) nicht ganz - etwas mehr ist wohl noch drin. Wie warm die Karte wird, werde ich hier spĂ€ter angeben - bisher nicht ĂŒber 62° C. Die verwendete KĂŒhlung reicht aber bei weitem aus. Die 3050 steckt sie locker in die Tasche. Aufgrund der Speicheranbindung mit 192bits leistet sie aber wenig Teraflops. (Details im Bild rechts) Da es sich um ein neues Modell handelt (Dez 2021), unterstĂŒtzt sie auch DirectX Ultimate (12_2) und hat eine enorm hohe Texel-FĂŒllrate. Die Karte taucht leider noch nicht in vielen Benchmarklistings auf.
    prev
    cmsimgmanager
    gal
    210 click to enlarge
    Der Performance Unterschied zur alten 2060 6GB Variante liegt bei ca. 7%. PCGamesHardware gibt an, dass die 3060 12GB Variante ca.14% schneller sein soll. Da es sich bei der Ventus um eine ĂŒbertaktete Version handelt, kann die Spanne nicht so groß sein. Was sich in meinen Berechnungen wiederspiegelt. Die overclocked Version leistet 2% mehr. Ich bin mit der Wahl ganz zufrieden, da die 3060 zur Zeit etwas teurer ist.
    Der TU106A ist ĂŒbrigens auch in neueren 2070S verbaut. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte aber zu einer Variante mit grĂ¶ĂŸerer Speicheranbindung greifen (ab 3060Ti und höher hat man mindestens 256 bits)! Lesen Sie weiter wie sich die 2060 Variante beim spielen anfĂŒhlt (mit Video). UnterstĂŒtz KEIN resizable bar! Ich habe den Erwerb nicht bereut.
    Fazit: Gute Mittelklasse Grafikkarte, mit zukunftsfĂ€higer Technik und raytracing fĂŒr 1080p (~ 110 fps) und 1440p (~ 70fps) in 60Hz aber EinschrĂ€nkungen in der Speicherbandbreite. FĂŒr 4K reicht es leider nicht ganz. UngefĂ€hr die Leistung der GTX 1080 aber mit Raytracing ;) fĂŒr ca 120 € weniger. FĂŒr durchsnittlich € 370 zu haben (MSI Bestwert). In Diablo Immortal erreicht die Karte ĂŒber 550 Frames pro Sekunde auf max settings 1080p, WQHD ca 160 fps. Diablo IV lĂ€sst sich auf höchsten Einstellungen mit bis zu 200 fps in FHD und bis zu 164 fps im DLSS Leistungsmodus in WQHD (quality - 115) mit G-Sync aktiviert spielen (ohne G-Sync dĂŒrfte der Wert höher liegen).
    Bei einigen 8GB Karten kommt man schon an Grenzen, mit der 2060 12GB noch nicht. Negativ auffallend ist die große Leistungsaufnahem von 184 Watt, was der Ă€lteren Architektur zu Grunde liegt. Falls ihr verglichen habt und es eine Aufwertung fĂŒr Euch ist, werdet Ihr Euren Spass mit dieser Karte haben.
    Sollte man mal Probleme mit der FlĂŒssigkeit beim spielen haben (ist mir noch nicht passiert), kann man Raytracing auch ausschalten. Mit abgeschalteten RTX hat man durchschnittlich zwischen 10 und 50% mehr fps - das hĂ€ngt von einigen Faktoren ab.

    Braucht man 12 GB VRAM?

    Die 12G Variante der 2060 ist ca 7% schneller Speed als die 6GB Variante was ca. 10 fps entspricht und leistet bessere bessere Texturen, sowohl schönere Lichteffekte.
    Gibt es ĂŒberhaupt Spiele, die darauf zurĂŒckgreifen? JA! Das vor einigen Jahren 12GB noch als unfĂŒllbar galten, stimmt heute nicht mehr. Um auf maximalen Details ohne raytracing zu spielen reichen bei aktuellen Spielen derzeit meist 8GB - das gilt bei aktivierten Strahlenreflexionen in hohen Detailstufen nicht mehr so ganz. DER VRAM dient unter anderem dazu, Texturen in hohen Auflösungen zu laden, also ein QualitĂ€tsmerkmal. Wenn man sich das Spiel Doom Eternal ansieht:(Quelle Test extern), wird anscheinend sehr viel VRAM benötigt um flĂŒssiger mit RTX on zu spielen. In der Praxis sieht es mit dem Spiel so aus, daß man erst ĂŒber 8GB an die Ultra Settings rankommt.
    Age verification Content:
    Es handelt sich bei GRAKAS mit 12 GB also nicht um Marketing. Ein ausfĂŒhrlicher Test mit meiner Grafikkarte und diesem Spiel folgt hier. Es ist aber außerdem wichtig, daß der Grafikkartenarbeitsspeicher an eine hohe Bandbreite angebunden ist (256 bit), sonst einsteht ein Flaschenhals. Dieses Spiel hat sehr viele Grafikeinstellungen. Das leistungshungrige Diablo 4 lĂ€uft besser mit mehr VRAM, also ĂŒber 8 GB. Wie man im Video sehen kann, ist meine Grafikkarte in der Lage ULTRA-ALPTRAUM und RTX ON in 1080p 60fps anzuzeigen. IN FHD macht die Karte eine super Figur bei ultra Einstellungen. In Doom Eternal kommt meine GRAKA auf ĂŒber konstante 210 fps in 1080p (Wqhd 160 fps). Mit der standard 3060 6GB kommt man in etwa auf die gleichen Resultate. Es kann vorkommen, dass Spiele bei QHD (1444p) allerdings nur Einstellungen von mittel bis hoch zu erwarten sind. Im Durchschnitt ist der Speicher meistens nicht mehr als etwas ueber 10GB gefuellt.
    GameSettingsaverage fps
    DIABLO IV max details and textures, dlss quality, WQHD, GSync~ 112
    Doom Eternal max details (ultra nightmare), dlss quality, WQHD, GSync~ 173
    more, comming soon ...

    Farbtreue

    Ich rate dringend dazu, sich fĂŒr sein Monitormodell das ICC Farbprofil herunterzuladen und es sich auf die Anzeige beim Betriebsystem einzustellen. Dies erzielt qualitativ hochwertige und vor allem genauere Farbdarstellung als die Standardeinstellung. Das kann bei neueren Nvidia-Karten auch in den Systemeinstellungen vorgenommen werden. > Farbtreue einrichten

    - 20772 Chars - 2006 Wörter , Views: 124520

    War die Information auf dieser Seite fĂŒr Sie hilfreich?

    like dislike
    6
    0
    Bewerten:           Rating:3.04

    Expand/show comments

    Was denkst Du? Hinterlasse hier einen Kommentar zu diesem Artikel.
    Bisher : 0 Kommentare.




    BOTCHECK: Enter this string : captcha here: to verify you're human.
    192 Character(s) Remaining
    to prevent slamming comments, post will be checked for bad content and released to public when passed.

    letzte Aktualisierung 2023-11-29 12:34:18 von admin

    Graphics by GIMP
    nickname:
    chat

    Möchten Sie Cookies erlauben?

    Es handelt sich dabei nur um technische Cookies. Sie haben die Wahl:


    Lesen Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien

    configure Configure
    countercountercountercountercountercountercounter

    To Top
    neu in 2017
    Visitors
    Content Management System News Xwax Linux livestreams Bilder Statistics live streams Welcome Shorties Linux CMS OpenSource linuxweb.net improve websites

    Content Management System